So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Nun, wie wir alle wissen, ist Android immer für sein riesiges App-Ökosystem bekannt. Werfen Sie einfach einen kurzen Blick in den Google Play Store, dort finden Sie Apps für die unterschiedlichsten Zwecke. Sie werden es nicht glauben, aber im Play Store waren Apps verfügbar, die die CPU-Temperatur in der Statusleiste anzeigen.

Bis jetzt haben wir viele Android-Tricks und Tipps geteilt. Heute werden wir einen weiteren besten Android-Trick besprechen, mit dem Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste anzeigen können. Durch die Anzeige der CPU-Temperatur in der Statusleiste von Android können Sie die CPU effektiver verwalten.

Inhalt

Zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Schritt 1. Zunächst benötigen Sie ein gerootetes Android, da ein Xposed-Installationsprogramm nur auf einem gerooteten Android installiert werden kann, da ein Xposed-Installationsprogramm nur auf einem gerooteten Android installiert werden kann. Rooten Sie also Ihr Android, um fortzufahren und Administratorzugriff auf Ihr Android zu erhalten Gerät.

Methode 2. Verwendung der CPU-Temperatur (ohne Root)

Methode 3: Verwenden von PowerLine

Methode 4: Verwenden des CPU-Monitors

Methode 5: Verwenden von Tinycore

Methode 6: Verwenden von CPU/GPU-Meter

Zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

In diesem Artikel werden wir einige der besten Methoden vorstellen, um die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste im Jahr 2020 anzuzeigen. Sehen wir uns also an, wie die CPU-Temperatur in der Statusleiste von Android angezeigt wird.

Schritt 1. Zunächst benötigen Sie ein gerootetes Android, da ein Xposed-Installationsprogramm nur auf einem gerooteten Android installiert werden kann, da ein Xposed-Installationsprogramm nur auf einem gerooteten Android installiert werden kann. Rooten Sie also Ihr Android, um fortzufahren  und Administratorzugriff auf Ihr Android zu erhalten Gerät.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Rooten Sie Ihr Android-Gerät

Schritt 2. Nachdem Sie Ihr Android-Gerät gerootet haben, müssen Sie das Xposed-Installationsprogramm auf Ihrem Android installieren, und das ist ein ziemlich langwieriger Prozess, und dafür können Sie mit unserem  Leitfaden zur Installation des Xposed-Installationsprogramms auf Android fortfahren .

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Xposed Framework installieren

Schritt 3. Jetzt müssen Sie das coole Xposed-Modul CpuTemp in  der Statusleiste herunterladen und installieren , das Modul, mit dem Sie die CPU-Echtzeittemperatur in der Android-Statusleiste abrufen können.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Installieren Sie CpuTemp im Statusbar-Modul

Schritt 4. Nachdem Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben, müssen Sie diese im Xposed-Modul aktivieren und dafür einfach die App im Xposed-Installationsprogramm ankreuzen.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Aktivieren Sie das neue Modul

Schritt 5. Starten Sie jetzt einfach Ihr Gerät neu, damit dieses Xposed-Modul auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Jetzt müssen Sie nach dem Neustart nur noch diese App öffnen und sie aktivieren die CPU-Temperaturanzeige in der Statusleiste und sofort sehen Sie die Echtzeit-CPU-Temperaturüberwachung in Ihrer Android-Statusleiste.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Zeigen Sie die CPU-Temperatur im Android-Status an

Methode 2. Verwendung der CPU-Temperatur (ohne Root)

Schritt 1. Laden Sie zunächst die CPU-Temperatur herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android-Gerät.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Installieren Sie die CPU-Temperatur

Schritt 2. Nachdem Sie die App installiert haben, müssen Sie dem Benutzer den Zugriff auf diese App erlauben.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Gewähren Sie den Nutzungszugriff

Schritt 3. Jetzt sehen Sie den Bildschirm wie unten, der die Temperatur, den Arbeitsspeicher und den Batterieprozentsatz anzeigt.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwenden der CPU-Temperatur (ohne Root)

Schritt 4. Jetzt müssen Sie zu „Einstellungen“ gehen . Jetzt müssen Sie die Option „CPU Temp Overlay“ aktivieren

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

„CPU Temp Overlay“ aktivieren

Das ist es! Wenn Sie fertig sind, sehen Sie jetzt die CPU-Temperatur in Ihrer Statusleiste.

Methode 3: Verwenden von PowerLine

Powerline ist eine großartige App, die intelligente Anzeigen in Ihre Statusleiste oder überall auf Ihrem Bildschirm hinzufügt. Alle Indikatoren sind gebrauchsfertig. Benutzer erhalten Indikatoren für Akku, CPU, Speicher, Signal, WLAN, Telefonnutzung, Schlafenszeitalarm, Speicher, SMS, verpasste Anrufe, Netzwerknutzung und mehr.

Schritt 1. Laden Sie zunächst Powerline herunter, installieren Sie es auf Ihrem Android-Gerät und starten Sie es.

Schritt 2. Jetzt gibt Ihnen die App ein kurzes Tutorial, gehen Sie es einfach durch oder überspringen Sie es.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwenden von PowerLine

Schritt 3. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „+“ und wählen Sie dann die Option „Prozessornutzung“

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Wählen Sie „Prozessornutzung“

Schritt 4. Jetzt müssen Sie den Farbwert anpassen . Sie können sogar das Aussehen des Indikators anpassen.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Passen Sie den Farbwert an

Dies sagt nichts über die CPU-Temperatur aus. Es zeigt Ihnen jedoch die rote Linie, wenn Ihre Prozessorauslastung hoch ist, die gelbe, wenn sie durchschnittlich war, und die grüne Linie, wenn sie niedrig ist. Diese App verbraucht im Vergleich zu anderen auch weniger Batterie.

Methode 4: Verwenden des CPU-Monitors

CPU Monitor ist einer der schönsten und leistungsstärksten CPU-Monitore für Android! Sie können die CPU-Temperatur und -Frequenz in Echtzeit überwachen und die Verlaufsdaten der CPU-Temperatur und -Frequenz analysieren.

Schritt 1. Laden Sie zunächst CPU Monitor herunter, installieren Sie es auf Ihrem Android-Smartphone und starten Sie die App.

Schritt 2. Sie sehen nun den Startbildschirm der App, hier müssen Sie auf die Einstellungsschaltfläche tippen, die sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Tippen Sie auf die Einstellungsschaltfläche

Schritt 3. Unter dem Einstellungsfeld müssen Sie das „schwebende Fenster der Statusleiste“ aktivieren und dann „CPU-Temperatur“ im Stil des schwebenden Fensters einstellen.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Aktivieren Sie die angegebenen Optionen

Schritt 4. Drücken Sie nun die Home-Taste auf dem Bildschirm. Sie werden die CPU-Temperatur oben auf dem Bildschirm bemerken.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwenden des CPU-Monitors

Schritt 5. Schieben Sie einfach das Benachrichtigungsfeld nach unten, Sie sehen die Echtzeit-CPU-, Akku- und RAM-Berichte.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwenden des CPU-Monitors

So können Sie den CPU-Monitor verwenden, um die CPU-Temperatur in einer Android-Statusleiste anzuzeigen.

Methode 5: Verwenden von Tinycore

Tinycore ist eine Systemüberwachungs-App, die Ihre Statusleiste ein wenig nützlicher macht, indem sie ihr eine CPU- oder RAM-Anzeige hinzufügt. Der Indikator ist eine wenige Pixel hohe Linie, die standardmäßig in der oberen rechten Ecke der Statusleiste hinzugefügt wird.
Winziger Kern

Schritt 1. Laden Sie zunächst Tinycore über den unten angegebenen Download-Link auf Ihr Android-Smartphone herunter.

Schritt 2. Öffnen Sie die App und erteilen Sie dann die Berechtigungen . Die kostenlose Version erlaubt Benutzern nicht, mehr als einen Indikator zu verwenden. Wählen Sie also CPU unter den Profilen aus und fahren Sie fort .

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Wählen Sie CPU unter den Profilen und fahren Sie fort

Schritt 3. Geben Sie nun dem Profil einen Namen und eine Beschreibung .

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwendung von Tinycore

Schritt 4. Unter dem Layout können Sie die Position zusammen mit Breite und Höhe ändern.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Ändern Sie die Position zusammen mit der Breite und Höhe

Das ist es, du bist fertig! Jetzt sehen Sie eine kleine CPU-Anzeige in der Statusleiste Ihres Android.

Methode 6: Verwenden von CPU/GPU-Meter

CPU/GPU Meter ist eine weitere beste Android-App, die im Google Play Store erhältlich ist und die CPU-Temperatur in der Statusleiste anzeigen kann. Nicht nur CPU, CPU/GPU Meter zeigt auch GPU-Details direkt in der Statusleiste an. Das Beste am CPU/GPU Meter ist, dass es sowohl auf gerooteten als auch auf nicht gerooteten Android-Smartphones funktioniert.

Schritt 1. Besuchen Sie zunächst diesen Link , um CPU/GPU Meter herunterzuladen und auf Ihrem Android-Smartphone zu installieren.

Schritt 2. Starten Sie die App nach der Installation und erteilen Sie die Berechtigungen. Klicken Sie nach der Gewährung auf die Einstellungen und aktivieren Sie die Option zum Anzeigen von CPU-/GPU-Details in der Statusleiste. Die Option zum Aktivieren des CPU/GPU-Overlays in der Statusleiste kann von Gerät zu Gerät variieren.

Schritt 3. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zur Startseite und Sie sehen eine Oberfläche wie unten.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Verwendung von CPU/GPU-Meter

Schritt 4. Um die GPU-Informationen abzurufen, gehen Sie zur Registerkarte GPU.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

GPU-Informationen

Schritt 5. Wenn Sie wissen möchten, welche Art von Prozessor und GPU Ihr Smartphone hat, wählen Sie die Registerkarte „Info“ .

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Die Registerkarte Info zeigt die CPU/GPU-Informationen

Das ist es, du bist fertig! So können Sie CPU/GPU Meter verwenden, um die CPU-Temperatur in der Statusleiste anzuzeigen.

Oben geht es also darum, wie man die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste anzeigt. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir geholfen! Teilen Sie es auch mit Ihren Freunden.


Wie Sie Ihr Android wie ein iPhone aussehen lassen (ohne Root)

Wie Sie Ihr Android wie ein iPhone aussehen lassen (ohne Root)

Wir werden einige nützliche Anwendungen teilen, die Ihr Android in ein iOS verwandeln. Gehen Sie also den Beitrag durch, um die Apps zu entdecken.

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

So zeigen Sie die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste an

Möchten Sie die CPU-Temperatur auf Android anzeigen? Hier haben wir einige der besten Methoden geteilt, um die CPU-Temperatur in der Android-Statusleiste anzuzeigen

So aktivieren und verwenden Sie die Funktion „Später lesen“ in Google Chrome (Android)

So aktivieren und verwenden Sie die Funktion „Später lesen“ in Google Chrome (Android)

Google Chrome für Android hat gerade die Funktion „Später lesen“ erhalten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktivieren und Verwenden der Funktion auf Android.

So erhalten Sie die einmalige Berechtigungsfunktion von Android 11 auf Ihrem Telefon

So erhalten Sie die einmalige Berechtigungsfunktion von Android 11 auf Ihrem Telefon

Android 11 hat eine neue Funktion, in der Sie den Apps temporäre Berechtigungen erteilen können. Sehen Sie sich an, wie Sie diese Funktion auf jedem Android erhalten.

So erhalten Sie Samsungs One UI Notification Shade auf jedem Android

So erhalten Sie Samsungs One UI Notification Shade auf jedem Android

Möchten Sie One UIs-Benachrichtigungsschatten auf Ihrem Android erhalten? Wenn ja, dann sehen Sie sich die Methode an, um Samsungs Benachrichtigungsschatten auf Android zu erhalten.

So verstecken Sie Last Seen On Telegram für Android im Jahr 2021

So verstecken Sie Last Seen On Telegram für Android im Jahr 2021

Sie können den zuletzt gesehenen und den Online-Status auf Telegram ganz einfach ausblenden. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie das zuletzt gesehene auf Telegram ausblenden können.

Die 10 besten kostenlosen Tools und Utility-Apps für Android im Jahr 2021

Die 10 besten kostenlosen Tools und Utility-Apps für Android im Jahr 2021

Suchen Sie nach den besten Tools und Utility-Apps für Android? Sehen Sie sich die besten Tools und Utility-Apps an, die im Play Store verfügbar sind.

Über 500 beste Kontaktnamen – lustige, coole und einzigartige Spitznamen

Über 500 beste Kontaktnamen – lustige, coole und einzigartige Spitznamen

Suchen Sie nach den besten Kontaktnamen? Wenn ja, dann sehen Sie sich die Liste mit über 500 Kontaktnamen für Ihre Lieben im Jahr 2020 an.

So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos von Android im Jahr 2021 wieder her

So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos von Android im Jahr 2021 wieder her

Top 8 Möglichkeiten, gelöschte Fotos und Videos von Android wiederherzustellen, Einfache Methoden, mit denen Sie Ihre verlorenen Fotos und Videos von Android wiederherstellen können

Die 10 besten Android-Apps zum Chatten mit Fremden

Die 10 besten Android-Apps zum Chatten mit Fremden

Suchen Sie nach den besten Android-Apps, um mit Fremden zu chatten? Hier haben wir die 10 besten Android-Apps zum Chatten mit Fremden geteilt.