So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows

So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows

Nun, es besteht kein Zweifel, dass Google Chrome derzeit der beliebteste Webbrowser ist. Im Vergleich zu jedem anderen Desktop-Webbrowser bietet Chrome mehr Funktionen und Optionen. Der Webbrowser ist jedoch nicht ohne Nachteile. Im Vergleich zu anderen Webbrowsern verwendet Chrome mehr RAM- und CPU-Ressourcen.

In letzter Zeit haben einige Windows 10-Benutzer berichtet, dass der Chrome-Browser beim Neustart automatisch nach Updates sucht. Normalerweise aktualisiert sich der Chrome-Browser im Hintergrund, ohne die Systemleistung zu beeinträchtigen. Wenn Ihr PC jedoch über weniger RAM verfügt, kann dies Ihren Computer verlangsamen oder sogar einfrieren.

Deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows

Wenn Sie also einen Low-End-Computer haben, können Sie die automatischen Chrome-Updates deaktivieren. Obwohl Chrome es Ihnen nicht erlaubt, die automatischen Updates zu deaktivieren, kann es über das Systemkonfigurationsprogramm von Windows 10 deaktiviert werden.

Daher haben wir uns in diesem Artikel entschieden, eine Arbeitsmethode zu teilen, um automatische Chrome-Updates unter Windows 10 im Jahr 2020 zu stoppen.

Schritt 1. Öffnen Sie zunächst das Dialogfeld AUSFÜHREN und suchen Sie nach „msconfig“ .

suche nach 'msconfig'

Schritt 2. Dadurch wird das Systemkonfigurationsprogramm geöffnet. Dort müssen Sie die Registerkarte „Dienste“ auswählen .

Wählen Sie die Registerkarte „Dienste“.

Schritt 3. Unter den Diensten müssen Sie Folgendes deaktivieren – Google Update Service (gupdate) und Google Update Service (gupdatem)

Deaktivieren Sie die angegebenen Optionen

Schritt 4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ok“ .

Schritt 5. Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld AUSFÜHREN zu öffnen. Dort müssen Sie „services.msc“ eingeben und die Eingabetaste drücken.

Suchen Sie nach „services.msc“.

Schritt 6. Unter den Diensten müssen Sie die folgenden Dienste aus dem Starttypmenü deaktivieren Google Update Service (gupdate) und Google Update Service (gupdatem) .

Hinweis: Google warnt davor, die Updates zu deaktivieren. Nur wenige Updates sind für Ihren PC unerlässlich, da sie Fehler- und Sicherheitskorrekturen enthalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Updates zu deaktivieren, könnten Sie am Ende wichtige Sicherheitsfixes verpassen.

In diesem Artikel geht es also darum, wie man automatische Chrome-Updates unter Windows 10 stoppt. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen! Teilen Sie es auch mit Ihren Freunden.


So öffnen Sie Google Chrome immer im Inkognito-Modus

So öffnen Sie Google Chrome immer im Inkognito-Modus

Werfen wir einen Blick auf eine erstaunliche Anleitung zum Öffnen von Google Chrome immer im Inkognito-Modus mit der einfachen Anpassung der Taskleiste, die immer den Inkognito-Modus erzwingt.

So erstellen Sie QR-Codes für URLs in Google Chrome (Desktop)

So erstellen Sie QR-Codes für URLs in Google Chrome (Desktop)

Sie können jetzt QR-Codes für URLs in der Google Chrome-Desktopversion erstellen. Hier ist eine detaillierte Anleitung zum Erstellen von QR-Codes für URLs

So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows

So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows

Möchten Sie automatische Chrome-Updates deaktivieren? Hier haben wir eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren automatischer Updates in Chrome geteilt.

So aktivieren Sie das neue Erweiterungsmenü von Google Chrome

So aktivieren Sie das neue Erweiterungsmenü von Google Chrome

Der Google Chrome-Browser hat gerade ein neues Erweiterungsmenü erhalten. Sehen Sie sich an, wie Sie das neue Erweiterungsmenü 2019 von Chrome aktivieren.

So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows 10

So deaktivieren Sie automatische Chrome-Updates in Windows 10

Möchten Sie die automatischen Chrome-Updates deaktivieren? Wenn ja, dann sehen Sie sich die zwei besten Methoden an, um automatische Chrome-Updates unter Windows zu deaktivieren.

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Chrome PDF Viewer

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Chrome PDF Viewer

Der Google Chrome-Browser verfügt über einen versteckten PDF-Viewer, den Sie aktivieren oder deaktivieren können. Hier erfahren Sie, wie Sie den PDF-Viewer von Chrome aktivieren/deaktivieren.

So aktivieren Sie die Funktion „Später lesen“ im Chrome-Browser

So aktivieren Sie die Funktion „Später lesen“ im Chrome-Browser

Chrome Canary hat gerade eine neue Read Later-Funktion erhalten. Hier haben wir eine detaillierte Anleitung zur Verwendung der neuen Funktion im Chrome-Browser geteilt.

So aktivieren Sie die Tab-Gruppen-Funktion im Chrome-Browser (Stable Build)

So aktivieren Sie die Tab-Gruppen-Funktion im Chrome-Browser (Stable Build)

Jetzt können Sie die Registerkartengruppenfunktion im Chrome-Browser aktivieren. Sehen Sie sich die ausführliche Anleitung zum Aktivieren der Registerkartengruppe im Chrome-Browser an.

So aktivieren Sie die Funktion Freigabe in der Nähe des Chrome-Browsers

So aktivieren Sie die Funktion Freigabe in der Nähe des Chrome-Browsers

Chrome hat gerade eine Airdrop-ähnliche Funktion bekommen. Hier haben wir eine detaillierte Anleitung zur Aktivierung der Funktion zum Teilen in der Nähe von Chrome geteilt.

So deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung von Chrome-URLs

So deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung von Chrome-URLs

Werfen wir einen Blick auf die Anleitung zum Deaktivieren der automatischen Vervollständigung von Chrome-URLs mithilfe der integrierten Einstellungen Ihres Google Chrome, die diese automatische Vervollständigung deaktivieren