So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Ab sofort gibt es viele Cloud-Speicher- und Synchronisierungssoftware für Windows-PCs. Aber von all diesen scheint Google Drive das beliebteste zu sein. Google Drive ist derzeit der beliebteste Dateispeicherdienst, der mittlerweile von Millionen von Nutzern genutzt wird.

Das Wichtigste an Google Drive ist, dass es Benutzern ermöglicht, Dateien auf den Servern von Google zu speichern und die Daten dann über verschiedene mit dem Internet verbundene Geräte wie PC, Smartphones usw. zu synchronisieren.

Der Grund, warum wir über Google Drive sprechen, ist, dass wir kürzlich mehrere Nachrichten von Benutzern bezüglich einer ungewöhnlichen Fehlermeldung erhalten haben. Nur wenige Benutzer haben berichtet, dass sie die Fehlermeldung „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ auf dem Desktop erhalten. Diese Fehlermeldung hindert Benutzer daran, Dateien in den Cloud-Speicher hochzuladen.

Inhalt

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

1. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

2. Überprüfen Sie kürzlich installierte Software

3. Verwenden Sie den TroubleShooter für die Kompatibilität von Windows-Programmen

4. Starten Sie Google Drive Sync neu

5. Überprüfen Sie, ob die Antivirensoftware Google Drive blockiert

6. Erstellen Sie ein Gastkonto

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Daher werden wir in diesem Artikel einige der besten Methoden vorstellen, um mit dem Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ umzugehen. Schauen wir uns also an, wie Sie die Fehlermeldung „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ beheben.

1. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Nun, die Windows-Firewall ist ein integriertes Sicherheitstool, das den Zugriff von Software auf das Internet blockiert. Die Funktion ist sehr nützlich, aber dies kann dazu führen, dass Google Drive keine Verbindung zu den Internet-Fehlermeldungen herstellen kann.

Schritt 1. Suchen Sie zunächst in Ihrem Windows-Suchmenü nach „Firewall“ . Öffnen Sie die Firewall-App und klicken Sie dann auf „Firewall-Optionen und -Einstellungen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Wählen Sie „Firewall-Optionen und -Einstellungen“.

Schritt 2. Im nächsten Schritt müssen Sie die Option „Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten“ auswählen.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Wählen Sie „Windows Defender-Firewall ein- oder ausschalten“

Schritt 3. Jetzt sehen Sie die Einstellungen „Privates Netzwerk“ und „Öffentliches Netzwerk“ . Sie müssen für beide Optionen auf „Windows Defender-Firewall deaktivieren“ klicken.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Wählen Sie „Windows Defender-Firewall deaktivieren“

Das ist es, du bist fertig! Starten Sie jetzt Ihren Computer neu, und Sie können die Google Drive-App problemlos verwenden.

2. Überprüfen Sie kürzlich installierte Software

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Überprüfen Sie kürzlich installierte Software

Wenn Sie nach der Installation einer neuen Software die Fehlermeldung „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ erhalten, müssen Sie die Software entfernen. Wenige Software ist dazu gedacht, Ihr Netzwerk für die Verwendung eines Proxys zu konfigurieren, was zu mehreren Fehlern beim Surfen im Internet führt. Eine dieser Software ist als e-Rewards Notify bekannt. Die e-Rewards Notify-Software soll Google Drive automatisch trennen, wenn sie das Netzwerk für die Verwendung eines Proxys ändert. In diesem Fall müssen Sie also die problematische Software finden und entfernen, um die Google Drive Unable To Connect-Fehlermeldung zu beheben.

3. Verwenden Sie den TroubleShooter für die Kompatibilität von Windows-Programmen

Für diejenigen, die es nicht wissen, bietet Windows von Microsoft ein integriertes Dienstprogramm zur Fehlerbehebung, um mit verschiedenen Fehlern umzugehen. Es kann auch Programme reparieren, die nicht funktionieren. Befolgen Sie daher einige der einfachen Schritte unten, um die Fehlermeldung „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ zu beheben.

Schritt 1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie „Fehlerbehebung“ aus . Klicken Sie nun auf der nächsten Seite auf „Programme ausführen, die für frühere Windows-Versionen erstellt wurden“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Klicken Sie auf „Programme ausführen, die für frühere Windows-Versionen erstellt wurden“.

Schritt 2. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf „Erweitert“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Als Administrator ausführen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Klicken Sie auf „Erweitert“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“

Schritt 3. Jetzt sehen Sie die Liste der Programme. Wählen Sie Google Drive aus der Liste aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Das ist es, du bist fertig! Wenn die Programmkompatibilitäts-Fehlerbehebung ein Problem mit Google Drive findet, wird es automatisch behoben.

4. Starten Sie Google Drive Sync neu

Wenn die oben aufgeführte Methode die Fehlermeldung „Verbindung zu Google Drive nicht möglich“ nicht beheben konnte, müssen Sie die Google Drive-App neu starten. Viele Benutzer haben berichtet, dass sie das Problem behoben haben, dass Nachrichten nicht verbunden werden können, indem sie Google Drive neu starten. So können Sie Google Drive Sync neu starten, um die Fehlermeldung „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“ zu beheben.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Starten Sie Google Drive Sync neu

  • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf das Google Drive-Symbol in der Taskleiste.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ mit drei vertikalen Punkten.
  • Klicken Sie nun im Rechtsklickmenü auf die Option „Google Drive beenden“.

Das ist es, du bist fertig! Jetzt müssen Sie nur noch die Google Drive-App öffnen, um die Fehlermeldung zu beheben.

5. Überprüfen Sie, ob die Antivirensoftware Google Drive blockiert

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Überprüfen Sie, ob die Antivirensoftware Google Drive blockiert

Genau wie die Windows-Firewall können Antiviren-Tools auch Google Drive-Apps daran hindern, auf das Internet zuzugreifen. Sie müssen also die Antivirus-Blocklist- oder Blacklist-Seite für den Google Drive-Prozess oder die Google Drive-App überprüfen. Da die Einstellungen für jedes Antivirenprogramm erheblich variieren, können wir Ihnen kein spezielles Tutorial zum Deaktivieren der App-Blockierung in der Antivirus-App bereitstellen. Alternativ können Sie das Antivirus-Tool auch deaktivieren, während Sie Google Drive verwenden, um die Fehlermeldung zu beseitigen, die Sie aufgrund der App-Blockierung erhalten.

6. Erstellen Sie ein Gastkonto

Wenn Sie der Meinung sind, dass mit dem aktuellen Windows-Benutzerkonto etwas nicht stimmt, das zu den Google Drive-Fehlermeldungen führt, können Sie in Windows 10 ein Gastkonto erstellen. Einige Google Drive-Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem behoben haben, indem sie einen neuen Administrator erstellt haben Konto oder Gastkonto. Also, hier in dieser Methode werden wir ein Gastkonto erstellen, um zu beheben, dass Google Drive keine Verbindung herstellen kann Fehlermeldung.

Schritt 1. Klicken Sie im ersten Schritt auf die Schaltfläche Start und geben Sie dann Benutzerkonten ein. Öffnen Sie die Benutzerkonten aus den Vorschlägen.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Öffnen Sie „Benutzerkonten“ im Startmenü

Schritt 2. Jetzt sehen Sie die Seite Benutzerkonten. Dort müssen Sie auf Andere Konten verwalten klicken.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Wählen Sie „Anderes Konto verwalten“

Schritt 3. Im nächsten Schritt müssen Sie auf „Neuen Benutzer in den PC-Einstellungen hinzufügen“ klicken.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Klicken Sie auf „Neuen Benutzer in den PC-Einstellungen hinzufügen“.

Schritt 4. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf „Familie und andere Benutzer“ und dann auf „Andere Person zu diesem PC hinzufügen“.

Schritt 5. Jetzt werden Sie aufgefordert, eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben. Sie können eine alternative E-Mail-ID oder Telefonnummer verwenden oder die Option „Ich habe die Anmeldeinformationen dieser Person nicht“ auswählen.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Klicken Sie auf „Ich habe die Anmeldeinformationen dieser Person nicht“.

Schritt 6. Im nächsten Fenster werden Sie aufgefordert, den Namen, den Benutzernamen, die E-Mail-Adresse und das Passwort festzulegen. Stellen Sie einfach alles nach Ihren Wünschen ein.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Erstellen Sie ein Gastkonto

Das ist es, du bist fertig! So können Sie ein Gastkonto unter Windows 10 erstellen. Nachdem Sie ein Gastkonto erstellt haben, müssen Sie die Google Drive-App installieren, und die App wird ohne Fehler ausgeführt.

Das sind also die sechs besten Methoden, um zu beheben, dass Google Drive Fehlermeldungen von Windows 10 nicht verbinden kann. Wenn Sie eine andere Methode haben, um den Fehler zu beheben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir geholfen! Teilen Sie es auch mit Ihren Freunden.


So optimieren Sie Speicherlaufwerke für eine bessere Leistung in Windows 10

So optimieren Sie Speicherlaufwerke für eine bessere Leistung in Windows 10

Möchten Sie die Leistung Ihres Systems verbessern? Hier ist eine detaillierte Anleitung zur Optimierung von HDD/SSD für eine bessere Leistung in Windows 10.

So surfen Sie anonym im Internet (Private Browsing)

So surfen Sie anonym im Internet (Private Browsing)

Wir werden einige Methoden vorstellen, die Ihnen helfen, anonym im Internet zu surfen. Lesen Sie den vollständigen Beitrag, um mehr darüber zu erfahren.

So führen Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC aus

So führen Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC aus

Möchten Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC verwenden? Wenn ja, dann folgen Sie der unten angegebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Signal-App auf dem PC auszuführen.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Erhalten Sie die Google Drive-Fehlermeldung, dass keine Verbindung hergestellt werden kann? Hier haben wir die sechs besten Methoden zur Behebung von Google Drive-Fehlern 2020 geteilt.

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf einem Windows 10-Computer

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf einem Windows 10-Computer

Sie können die Standortverfolgung in Windows 10 manuell aktivieren/deaktivieren. Hier ist eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren des Standortzugriffs in Windows 10.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Sie wissen nicht, welche Grafikkarte (GPU) auf Ihrem PC installiert ist? Sehen Sie sich die zwei besten Methoden an, um Ihre GPU-Informationen und Nutzungsdetails zu überprüfen.

Herunterladen und Ausführen von MX Player für PC Windows 10 (2 Methoden)

Herunterladen und Ausführen von MX Player für PC Windows 10 (2 Methoden)

Möchten Sie Androids MX Player auf dem PC genießen? Informieren Sie sich über die besten Methoden zum Herunterladen von MX Player auf einem Windows-PC.

So erhalten Sie die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows 10

So erhalten Sie die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows 10

Sie können jetzt die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows erhalten. Sehen Sie sich an, wie Sie einen dynamischen Mac-ähnlichen Desktop auf einem Windows 10-PC erhalten.

So aktivieren Sie das „versteckte“ Startmenü von Windows 10

So aktivieren Sie das „versteckte“ Startmenü von Windows 10

Die neueste Version von Windows 10 hat gerade ein neues Startmenü erhalten. So aktivieren Sie das versteckte Startmenü des Windows 10-Computers.

So deaktivieren Sie Dateiminiaturen in Windows 10 vollständig

So deaktivieren Sie Dateiminiaturen in Windows 10 vollständig

Möchten Sie den Windows 10-Computer beschleunigen? Hier haben wir eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren von Datei-Thumbnails in Windows 10 geteilt