So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Windows 10 treibt jetzt fast alle Arten von PCs an, von erschwinglichen Maschinen über Desktop-Server bis hin zu Monster-Gaming-Computern. Auch diejenigen, die sich entscheiden, ihren Computer zusammenzubauen, installieren lieber die neueste Version von Microsofts Betriebssystem.

Die Hardware, die das Betriebssystem antreibt, kann einen großen Unterschied in der Leistung machen, insbesondere die Grafikhardware. Grafikhardware erledigt alles vom Zeichnen Ihres Desktops bis zum Rendern anspruchsvoller Computerspiele. Die meisten Desktop-Computer, die heutzutage auf den Markt kommen, verwenden GPUs von Nvidia, Intel oder AMD.

Es ist nicht so, dass CPU und RAM nicht entscheidend sind, aber GPUs werden heutzutage aufgrund des Gaming-Trends stärker priorisiert. Einige Computer verfügen über integrierte oder integrierte Grafikkarten, während bei anderen dedizierte oder separate Grafikkarten installiert sind.

Inhalt

Überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

1. Task-Manager

2. Verwenden des Run-Befehls

3. Verwenden der Systeminformations-App

Überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Falls Sie also nicht wissen, welche Grafikkarte (GPU) auf Ihrem PC installiert ist, haben wir hier zwei beste Methoden geteilt, die Ihnen helfen könnten, zu sehen, welche Grafikhardware Ihr PC verwendet. Daher werden wir in diesem Artikel die zwei besten Methoden vorstellen, um Ihre GPU-Informationen und Nutzungsdetails zu überprüfen.

1. Task-Manager

Nun, der Standard-Task-Manager reicht aus, um Informationen über die CPU-, RAM-, GPU- und Festplattennutzung zu sammeln. Über den Task-Manager können Sie nicht nur Ihre GPU-Informationen überprüfen, sondern auch deren Nutzung in Echtzeit verfolgen. So verwenden Sie den Task-Manager, um Ihre GPU-Informationen und Nutzungsdetails zu überprüfen.

Schritt 1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Task-Manager“.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Wählen Sie „Task-Manager“

Schritt 2. Jetzt sehen Sie den Windows 10 Task-Manager.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Windows 10 Task-Manager

Schritt 3. Sie müssen auf die Registerkarte „Leistung“ klicken .

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Klicken Sie auf die Registerkarte „Leistung“.

Schritt 4. Auf der Registerkarte „Leistung“ müssen Sie die Registerkarte „GPU“ auswählen . Der Hersteller und der Modellname der GPU werden in der oberen rechten Ecke angezeigt.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Wählen Sie die Registerkarte „GPU“.

Das ist es, du bist fertig! So können Sie den Task-Manager verwenden, um Ihre GPU-Informationen und Nutzungsdetails unter Windows 10 zu überprüfen.

2. Verwenden des Run-Befehls

Nun, wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 ausführen, wird die Registerkarte „GPU“ im Task-Manager möglicherweise nicht angezeigt. In dieser Situation müssen Sie das Dialogfeld RUN verwenden, um die GPU-Informationen zu überprüfen. So überprüfen Sie die GPU-Informationen über den Befehl RUN.

Schritt 1. Drücken Sie zunächst die Windows-Taste + R auf der Tastatur. Es öffnet sich das Dialogfeld „Ausführen“.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Öffnen Sie das Dialogfeld RUN

Schritt 2. Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ ein dxdiag und drücken Sie die Eingabetaste.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Geben Sie „dxdiag“ ein

Schritt 3. Jetzt sehen Sie das DirectX-Diagnosetool .

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

DirectX-Diagnosetool

Schritt 4. Sie müssen die Registerkarte „Anzeige“ auswählen . Überprüfen Sie auf der Registerkarte Anzeige die GPU-Informationen.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Wählen Sie die Registerkarte „Anzeige“.

Das ist es, du bist fertig! So können Sie den Befehl Ausführen verwenden, um die GPU-Informationen des Windows 10-Computers zu überprüfen.

3. Verwenden der Systeminformations-App

Das Windows-Betriebssystem von Microsoft bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das Grafikkartenmodell und Details zu überprüfen. Bei dieser Methode müssen Sie die Systeminformations-App verwenden, um das Grafikkartenmodell und Details in Windows 10 zu überprüfen.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Verwenden der Systeminformations-App

Öffnen Sie einfach das Startmenü und suchen Sie nach „Systeminformationen“. Öffnen Sie die erste Option aus den verfügbaren Optionen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Components > Display . Das Panel listet alle Details der Grafik auf, einschließlich des installierten Treibers, der aktuellen Treiberversion usw.

Dies sind also die beiden besten Methoden, um zu überprüfen, welche Grafikkarte sich in Ihrem PC befindet. Wenn Sie eine andere Methode kennen, um die installierte Grafikkarte zu überprüfen, teilen Sie uns dies im Kommentarfeld unten mit.


So optimieren Sie Speicherlaufwerke für eine bessere Leistung in Windows 10

So optimieren Sie Speicherlaufwerke für eine bessere Leistung in Windows 10

Möchten Sie die Leistung Ihres Systems verbessern? Hier ist eine detaillierte Anleitung zur Optimierung von HDD/SSD für eine bessere Leistung in Windows 10.

So surfen Sie anonym im Internet (Private Browsing)

So surfen Sie anonym im Internet (Private Browsing)

Wir werden einige Methoden vorstellen, die Ihnen helfen, anonym im Internet zu surfen. Lesen Sie den vollständigen Beitrag, um mehr darüber zu erfahren.

So führen Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC aus

So führen Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC aus

Möchten Sie Signal Private Messenger auf einem Windows 10-PC verwenden? Wenn ja, dann folgen Sie der unten angegebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Signal-App auf dem PC auszuführen.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

So beheben Sie den Fehler „Google Drive kann keine Verbindung herstellen“.

Erhalten Sie die Google Drive-Fehlermeldung, dass keine Verbindung hergestellt werden kann? Hier haben wir die sechs besten Methoden zur Behebung von Google Drive-Fehlern 2020 geteilt.

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf einem Windows 10-Computer

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf einem Windows 10-Computer

Sie können die Standortverfolgung in Windows 10 manuell aktivieren/deaktivieren. Hier ist eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren des Standortzugriffs in Windows 10.

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

So überprüfen Sie das Grafikkartenmodell und Details in Windows

Sie wissen nicht, welche Grafikkarte (GPU) auf Ihrem PC installiert ist? Sehen Sie sich die zwei besten Methoden an, um Ihre GPU-Informationen und Nutzungsdetails zu überprüfen.

Herunterladen und Ausführen von MX Player für PC Windows 10 (2 Methoden)

Herunterladen und Ausführen von MX Player für PC Windows 10 (2 Methoden)

Möchten Sie Androids MX Player auf dem PC genießen? Informieren Sie sich über die besten Methoden zum Herunterladen von MX Player auf einem Windows-PC.

So erhalten Sie die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows 10

So erhalten Sie die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows 10

Sie können jetzt die dynamische Desktop-Funktion von macOS unter Windows erhalten. Sehen Sie sich an, wie Sie einen dynamischen Mac-ähnlichen Desktop auf einem Windows 10-PC erhalten.

So aktivieren Sie das „versteckte“ Startmenü von Windows 10

So aktivieren Sie das „versteckte“ Startmenü von Windows 10

Die neueste Version von Windows 10 hat gerade ein neues Startmenü erhalten. So aktivieren Sie das versteckte Startmenü des Windows 10-Computers.

So deaktivieren Sie Dateiminiaturen in Windows 10 vollständig

So deaktivieren Sie Dateiminiaturen in Windows 10 vollständig

Möchten Sie den Windows 10-Computer beschleunigen? Hier haben wir eine detaillierte Anleitung zum Deaktivieren von Datei-Thumbnails in Windows 10 geteilt